user_mobilelogo

SPRUNGBRETT TYP 1

Dynamisch. Flexibel. Seit Jahren bewährt.

Die Sprungbretter sind komplett aus GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff), bei der Herstellung wird auf jegliche Fremdeinlage verzichtet. Die Trageelemente sind stranggezogene GFK-Hohlkammerprofile, die in einem speziellen Verfahren - nass in nass – zu einem homogenen Brett gefertigt werden.
Diese Konstruktion zeichnet sich besonders durch die positiven Schwingeigenschaften aus. Die Sprungbretter werden seit vielen Jahren mit großem Erfolg für den Breitensport eingesetzt.

Sprungbrett Typ1

Standardlieferung in weiß, mit schwarzer Trittfläche. Auf Anfrage auch weitere Farben nach RAL-Farbtonkarte möglich.

 

148412x

 

Prüfung der Sprungbretter

Für die Sprungbretter des TYP 1 wurde die Prüfung hinsichtlich der konstruktiven Festigkeit gemäß DIN EN 13451 (Teil 10, Pkt. 5.2.1) durchgeführt. Dabei wurde eine Metallkugel mit einem Gewicht von 200 kg aus einer Höhe von 4 m auf das Sprungbrett fallen gelassen. Bei den Sprungbrettern mit der Länge 4,80 m, 4,50 m und 4,00 m wurden nach der Prüfung keine Brüche, Beschädigungen oder plastische Verformungen festgestellt. Sie entsprechen somit den Vorgaben DIN EN 13451-10.

148072x

TECHNISCHE DATEN

 Material: GFS (glasfaserverstärkter Kunststoff)
ohne Fremdeinlage
Technik:  hochflexibel 
geringes Nachschwingen
rutschfeste Lauffläche (Caborunt)
Die rutschfesten Oberflächen werden nach Vorgabe der DIN 51097 Bewertungsgruppe C gefertigt.
Brettbreite:  0,50 m breit 
Brettlängen: 3,50 m
4,00 m
4,50 m
4,80 m
Farbe: Standard:
weiß (9016)
schwarz (9005)

weitere nach RAL-Farbtonkarte)
Zubehör: 1x Oberplatte aus Edelstahl
2x PVC Unterlagen
Schutzverpackung für den Transport
Lieferung: NUR AN HÄNDLER

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok